UNSERE VORSORGE

Wir empfehlen Ihnen ein Testament / eine Bestattungsvorsorge

Testament / Bestattungsvorsorge

Sie fragen sich, was Sie bezüglich Ihres Todes unternehmen sollten? Ein Testament aufsetzen oder eine Bestattungsvorsorge einrichten?

Grundsätzlich ist es empfehlenswert, ein Testament aufzusetzen und/oder eine Bestattungsvorsorge einzurichten. Mit einem Testament klären Sie Ihren Nachlass. Die Angehörigen wissen danach, was genau der Wunsch des Verstorbenen ist. Unangenehme Familienauseinandersetzungen können vermieden werden.

Eine Bestattungsvorsorge klärt alle Angelegenheit zu der Bestattungsart, der Bestattungszeremonie und dem generellen Ablauf einer Beerdigung. Um dieses gewährleisten zu können, zahlen Sie einmalig (oder in Teilbeträgen) eine Summe auf ein Treuhandkonto ein. Dieses Treuhandkonto wird von einer Gesellschaft der deutschen Bestatter betreut.

Wie Sie sich auch entscheiden. Etwas für den Nachlass und die eigene Bestattung zu unternehmen, ist auf jeden Fall richtig.

Wir beraten Sie gerne, gehen auf Ihre Vorstellungen und Wünsche ein und unterbreiten Ihnen ein detailliertes Angebot. Vertrauen auch Sie unserer langjährigen Erfahrung.

Ihr

Frank Seveneick

IHR LETZTER WILLE

Testament

IHRE BESTATTUNGSVORSORGE

Bestattungsvorsorge